Vorlesen

Leitender Oberarzt Alexander Klein

Alexander Klein, geboren 1955 in der ehemaligen UdSSR, hat nach dem Abschluss der medizinischen Hochschule (1978) neun Jahre lang als Assistenzarzt in der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin eines städtischen Krankenhauses mit Vollversorgung gearbeitet und dabei auch seine Facharztausbildung absolviert. 

1989 wurde er zum Oberarzt ernannt. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder, die als Medizinstudenten in die Fußstapfen ihres Vaters treten.

Nach seiner Übersiedlung in die Bundesrepublik absolvierte Alexander Klein von 1993 bis 2001 eine weitere Assistenzarztzeit in der von Chefarzt El-Hagge geleiteten Abteilung für Anästhesie des Kreiskrankenhauses Schotten. 

Danach wechselte er für ein Jahr als Assistenzarzt an das Institut für Anästhesie und operative Intensivmedizin am Klinikum der Stadt Hanau unter Chefarzt Prof. Dr. Osswald und kehrte 2002, nach der Anerkennung als Facharzt für Anästhesie, als Oberarzt ans Kreiskrankenhaus Schotten zurück. Seit 2004 arbeitet er dort als Leitender Oberarzt in der Abteilung für Anästhesie.